Mittwoch, 15. September 2010

Opi - Fiercely Fiona

Hallihallo, meine lieben Leser,

heute möchte ich euch eine neue Maniküre zeigen. Ich habe es endlich mal geschafft, meinen zweiten OPI, den ich besitze, auf die Nägel zu bringen, und zwar den Fiercely Fiona. Der Lack liegt zwar schon eine Weile hier rum, aber irgendwie war mir nicht nach gelb.

Hier aber erst mal die Bilder:



Den Pinsel fand ich beim Auftrag etwas gewöhnungsbedürftig, weil er recht groß ist. Dafür ist er sehr präzise und der Lack kommt mit der 2. Schicht streifenfrei auf die Nägel.
Richtig deckend wird der Lack erst mit 3 Schichten.

Allerdings habe ich es mal wieder geschafft, gleich eine Macke reinzuhauen. So habe ich den Lack heute auch gleich wieder ablackiert und durch eine neue Mani ersetzt.

Übrigens habe ich gestern endlich die neue Catrice-LE "Unexpectet" beim IhrPlatz entdeckt.
Dabei habe ich schnell im Laden dieses Bild gemacht.
Allerdings hat mir kaum etwas aus dieser LE zugesagt. Mit durften lediglich der lila Nagellack sowie zwei der Doppel-Kajals.
Ein dunkel-lila creme-finish-Lack wollte ich ohnehin noch haben. Die anderen haben mir nicht zugesagt bzw. habe ich schon zu viele ähnliche Farben.
Die Kajalstifte sind zweifarbig. So habe ich den Pink-/Lila- und den Grün-/Grauen Stift mitgenommen. Allerdings sind die Minen recht fest und lassen sich nur schwer aufs Auge malen, zumindest kam ich am frühen Morgen noch nicht damit zurecht...

Wie findet ihr die neue LE? Was habt ihr daheim und wie seid ihr damit zufrieden?

Kommentare:

  1. Gelber Lack ist nicht so mein Ding habe es aber bisher nur mit Drogerielacken versucht. Hatte mir zwei gekauft wo es so in war und muss sagen das ist nicht meins. Aber dir steht es sehr gut. Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank. Müsste das Schätzchen eigentlich mal wieder hervorkramen ;)

    AntwortenLöschen