Dienstag, 19. Juli 2011

Nicolé by OPI - Step 2 The Beat Of My Heart

Hallo, meine Lieben,

ich habe heute schon wieder eine neue Mani für Euch.

Zum einen habe ich mich an der letzten Mani schon "sattgesehen", zum anderen hat der Glitzerlack alle Lacke darüber "ausgebeult". Ich habe mich den ganzen Tag an den Hubbeln gestört.
Da ich heute aber keine Lust auf die "Alu-Methode" hatte habe ich einfach überlackiert und hoffe nun, der Lack fällt in ein paar Tagen von alleine ab;-)
(Passiert mir bei Glitzerlacken ja öfter mal)

Zuerst habe ich also alles noch einmal mit P2 Eternal übermalt. Als Glitzerlack durfte dann mein erster Nicole by OPI-Lack drüber. "Step 2 The Beat Of My Heart" aus der aktuellen Justin Bieber-Collection (wer auch immer das ist, der Altersgruppe bin ich entwachsen)

Step 2 The Beat Of My Heart sind kleine rosa und lila Herzchen mit Holo-Effekt in einer leicht rosa Base. Weiterhin sind in dem Lack einige rosa-silber-grün-blau-bunte Glitzerpartikelchen.

Hier nun also meine neue Mani, ist sie nicht herzig?:)




Den Lack habe ich vergangenen Freitag im Douglas entdeckt. Kostenpunkt 9,95 Euro.
Nicht grade günstig, aber dafür ist der Lack ja auch sehr ausgefallen:-) Die gesamte Kollektion fand ich recht ansprechend, aber so viele Lacke, wie ich bereits besitze, wollte ich ja nicht alle mitnehmen. Ein wenig googlen auf dem Smartphone hat mich dann allerdings davon abgehalten, Farben mitzunehmen, die ich so ähnlich bereits besitze.

Vom Lackieren her ist der Herzchen-Lack nicht ganz einfach. Und ich bin ja nun eigentlich nicht ungeübt im Nägel bemalen. Aber die Herzchen bleiben gern im Lack oder am Flaschenhals hängen, so dass man sich ein wenig mühen muss, sie aus der Flasche zu bekommen.
Sehr hilfreich war es dann, erstmal die Herzchen aus der Flasche zu friemeln und auf den Nagel zu backen und dann erst einmal komplett überzulackieren.
Das braucht natürlich ein wenig Zeit, dafür ist der Lack dann aber auch schon fast trocken, wenn man alle Finger bemalt hat. Trotzdem würde ich einen TC empfehlen, die Herzchen stehen doch grad gern bei Nägeln mit ausgeprägter C-Kurve gern ein wenig raus.

Die Kappe liegt gut in der Hand. Der Pinsel ist so breit, wie ich es von OPI kenne, allerdings etwas kürzer. Mal was Neues, aber ganz gut, finde ich.
Außerdem find ich die Flaschen irgendwie putzig:-)

Ich bin schon mal sehr gespannt auf die Sprüche meiner Kollegen morgen... wie ich die kenne, kommt diesmal garantiert wieder was;-) Zum Glück kann ich aber unbesorgt so zur Arbeit, niemand würde sich ernsthaft daran stören.

Das war es dann erstmal wieder von mir....

Liebe Grüße

Eure Pauline




Kommentare:

  1. OHH =O wie huebsch, richtig klein maedchenhaft =D aber auf die gute Art
    LG, Micha

    http://micha-klein.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Mädchenhaft? Oh Schreck, da bin ich zu alt für;-)
    Ich hoffe, die schwarze Base entschärft das etwas... :-D

    Dankeschön:)

    LG Pauline

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi... diesen Herzchenlack hatte ich gestern im Dougi auch in der Hand und habe ihn wieder zurückgestellt, weil ich die Vorahnung hatte, dass es kompliziert zu lackieren wird.
    Aber ich finde ihn bei Dir absolut toll!

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch; den Lack sehe ich mir auch mal an. Wenn man mit wenig Aufwand so ein klasse Ergebnis hinbekommt, dann ist es genau das Richtige für mich.

    :-)
    Viele liebe Grüße und einen angenehnem Mittwoch.

    AntwortenLöschen
  5. Lieben Dank, ihr beiden:-)

    Den Lack aufzubringen, ist zwar ein wenig Fummelarbeit, aber dann doch nicht sooo Kompliziert. Das Ergebnis ist es auf alle Fälle wert, finde ich:-)

    Beim Rossmann gab es auch mal so einen Herzchen-Lack, allerdings wesentlich preiswerter. Ich hab mich lange geärgert, den damals nicht gekauft zu haben.
    Vielleicht nicht was für jeden Tag, aber ab und zu oder zum Akzente setzen, finde ich diesen Lack toll:-)

    AntwortenLöschen