Mittwoch, 13. April 2011

Stamping mit Konad m 57

Aktuell habe ich nach langer Zeit mal wieder ans Stampen gewagt. Irgendwie bevorzuge ich noch immer dunklere Töne, also sollte in Ganznagel-Motiv her. Gleichzeitig ist dieses mein zweiter Test der Essence Better Than Gel Nails-Produkte.

Für diese Mani habe ich mehrere Techniken verwendet.
Als Basecoat habe ich den Essence BTGN Basesealer benutzt.
Darauf habe ich einen lila Farbverlauf auf die Nägel "gesponged". Zur Spitze hin werden die Nägel dunkler. Hierfür mussten diverse glitzerige lila Lacke aus meiner Sammlung herhalten.
Das ganze habe ich mit dem Essence BTGN Topsealer sowie einem Coat Nailart-Twin "Troy" versehen.
Zum Stampen habe ich die Schablone Konad m57 verwendet, das Netz-Motiv für den ganzen Nagel, vorn zusätzlich noch das Spitzen-Motiv. Der Lack ist der Stamping-Lack von Essence noch aus dem uralten Set.
Zum Abschluss habe ich nochmal eine Schicht Topsealer aufgetragen. Dieses Mal hat sich auch nichts verzogen, der Lack ist da geblieben, wo ich ihn aufgetragen hatte.

Die Bilder lassen sich natürlich wie immer durch anklicken vergrößern. Leider lassen die Lichtverhältnisse in den letzten Tagen sehr zu wünschen übrig, so dass ich nur mal schnell Bilder im Büro machen konnte.




Ich trage diese Mani nun schon seit Montag, also den dritten Tag. Bis jetzt schaut alles noch perfekt aus. Offenbar taugen die Essence Better Than Gel Nails-Produkte doch zum haltbarer machen, grade bei aufwendigeren Maniküren. Es scheint wirklich am verwendeten Farblack zu liegen.
Wenn meine Mani noch ein paar Tage so prima hält, wäre ich sehr froh:-)

Das solls dann erst mal wieder von mir gewesen sein...

Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße

Eure Pauline

Kommentare: