Samstag, 4. Juni 2011

Artdeco 225 - auf Schwarz

Hallihallo, meine Lieben,

kürzlich hatte ich Euch ja vom Artdeco 225 berichtet. Ich war ja ein wenig enttäuscht, wie sheer der Lack ist. Also sollte er nun eine zweite Chance bekommen... ich habe ihn über schwarz gelayert. Ein völlig anderes Ergebnis, aber ich finde es durchaus sehr hübsch.

Aber seht selbst:






Ich trage auf den Bildern einen Coat Black Out aus der Black and White LE von Essence und eine Schicht Artdeco 225.

Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen.... ich war beim Lackieren zu ungeduldig und so habe ich mir auch bald Macken in den Lack gehauen. Also kam der Lack nach kurzer Zeit wieder runter. Zur neuen Lackierung gibt es gleich einen neuen Post.

Bis gleich... Eure Pauline

Kommentare:

  1. Ich habe den 255 auch, und, obwohl er an sich ein schöner Lack ist, war ich etwas enttäuscht, dass der in der Flasche deutlich sichtbare Duochrome-Effekt auf dem Nagel nicht wirklich zum tragen kommt. Auf deinen Bildern sieht er über Schwarz total gut aus, warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen? :) Das ist eine super Idee, ich muss das auch gleich mal ausprobieren!
    Liebe Grüße! Ninea

    AntwortenLöschen
  2. Ich war selbst überascht, wie toll der Lack auf schwarz rauskommt. Bei mir stand der Artdeco jetzt auch ne Weile unbeachtet in der Ecke, ehe ich auf dieses Experiment kam;-)
    Ich denke mal, weitere Farbversuche werden folgen;-)

    AntwortenLöschen